Suche nach: im gesamten Katalog nur in dieser Kategorie erweiterte Suche
Home : Partnerbereich : Kontrollen und Ihre Folgen

THEMEN:
Denken Sie, wir kontrollieren zu streng ?:  
Wir haben die Wahl:
Entweder wir kontrollieren streng und zahlen lieber mehr für "gute" Besucher oder wir zahlen für jeden Klick. Da sich das zweite leicht (jeder kennt ja mittlerweile die Tricks) manipulieren lässt, haben wir uns für das erste entschieden.
Mit diesem Weg können wir relativ sicher die ehrlichen und fairen Partner belohnen und die Partnerprogramm-Betreiber davon überzeugen, dass die Partner von SuperClix nicht nur "viel", sondern auch "guten" Traffic und mehr Umsatz bringen... (was dann auch zu einer fairen und besseren Provision von den jeweiligen dankbaren Partnerprogramm-Betreiber führt).
(eingetragen am: Donnerstag, 02.12.2004)
Können Partner von einem Partnerprogramm ausgeschlossen werden?:  
Jeder SuperClix Partner muss sich an alle unsere Regeln sowie an die Beschränkungen & Bedingungen der Partnerprogramm-Betreiber halten.
Sollte ein Partnerprogramm-Betreiber den Wunsch haben, auf einer bestimmten Seite nicht beworben zu werden, muss der Partner alle entsprechenden Links dieses Partnerprogramm-Betreibers ausbauen.
Wenn ein SuperClix Mitarbeiter/in einen Partner hierzu auffordert ist dem folge zu leisten!
Natürlich kann der Partner alle anderen SuperClix Partnerprogramme uneingeschränkt weiternutzen.
(eingetragen am: Donnerstag, 02.12.2004)
Was passiert, wenn ich gesperrt wurde ?:  
Aufgrund der sehr strengen automatischen und manuellen Kontrollen durch die Partnerprogramm-Betreiber und durch SuperClix wird jeder Partner regelmässig und gründlich kontrolliert.

Ein Verstoss gegen die Regeln oder die Hinweise in diesen FAQ (z.B. Eigenklicks, irreführende Links, Spam usw.) führen immer zur endgültigen Sperrung, eine erneute Anmeldung oder Re-Aktivierung ist dann nicht mehr möglich, auch nicht für Verwandte desselben Haushaltes !

Im Fall einer Sperrung werden alle Provisionen storniert und den beteiligten Partnerprogramm-Betreibern zurückerstattet. Wir behalten uns natürlich auch vor, gegen versuchte Manipulationen jedweder Art auch rechtlich wegen Betruges vorzugehen, ausserdem wird eine Vertragsstrafe gemäss den Nutzungsbedingungen fällig, die an eine gemeinnützige Organisation abgeführt wird.

SuperClix verdient selbst nichts an Sperrungen, sondern nur an gültigen ordnungsgemässen Provisionen! Jeder Partner, der versucht, zu manipulieren, schadet allen (!) Partnern und Partnerprogramm-Betreibern, da hierbei natürlich die Gesamtqualität und damit dann auch der Umsatz der Partnerprogramm-Betreiber und die Provisionshöhe gemindert wird !
(eingetragen am: Donnerstag, 02.12.2004)